Aktuelle Seite: StartJUGENDFEUERWEHRAktuellesFeuerwehranwärter der Inspektion legen Wissenstest 2016 ab

Was bei uns so abgeht...

Hier findet ihr aktuelle Artikel und Berichte über die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehren in unserem Feuerwehr-Inspektionsbereich:

Feuerwehranwärter der Inspektion legen Wissenstest 2016 ab

Wissenstest 2016Nachdem sich die zentrale Wissenstestabnahme der Jugendfeuerwehren in der Feuerwehrinspektion Bad Kötzting bestens bewährt hatte, wurden auch heuer wieder drei Abnahmen jeweils auf KBM-Ebene durchgeführt.

Insgesamt 231 Jugendliche stellten sich den Fragen und Aufgaben zum diesjährigen Thema "Brennen und Löschen" und konnten ihre Abzeichen in Empfang nehmen.

Jeweils an einem Freitag Abend lud Inspektionsjugendwart Tobias Aschenbrenner die Jugendlichen zur den Abnahmeörtlichkeiten ein. Im KBM-Bereich Lam war es der 28. Oktober 2016 in der Feuerwache Lam, im KBM-Bereich Bad Kötzting der 4. November im Feuerwehrzentrum Bad Kötzting sowie im KBM-Bereich Miltach am 25. November in der Mehrzweckhalle Miltach.

Wissenstest 2016Nach der Begrüßung und Bekanntgabe der Abnahmemodalitäten hatten die Teilnehmer im theoretischen Teil je nach abzulegender Stufe 10, 20, 25 oder 30 Testfragen richtig zu beantworten, die sich in ihrem Schwierigkeitsgrad steigerten.

Nach Bestehen des theoretischen Teils hatten die Prüflinge den Schiedsrichtern die Verbrennung anhand des Verbrennungsdreiecks sowie die richtige Anwendung der Löschdecke vorzuführen. Gemachte Fehler wurden dabei durch die Schiedsrichter sofort angesprochen und korrigiert, um so einen möglichst großen und effektiven Lerneerfolg zu erzielen.

Wissenstest 2016

Mit Bravour meisterten alle Teilnehmer die an sie gestellte Aufgaben, sodass sie nach Auswertung durch das Schiedsrichterteam ihre Abzeichen in Empfang nehmen konnten.

Der neue Kreisbrandrat Michael Stahl ließ es sich dabei nicht nehmen, bei allen drei Abnahmen persönlich vor Ort zu sein und den Feuerwehranwärtern ihre Abzeichen zu überreichen. Für die Stufen 1-3 erhielten die Prüflinge dazu das jeweilige Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold, Teilnehmer der Stufe 4 durften eine Urkunde in Empfang nehmen.

Wissenstest 2016

Zuvor richteten die jeweils zuständigen Kreisbrandmeister Josef Pritzl, Heinz Schötz und Andreas Bergbauer sowie die Ehrengäste, darunter der Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Florian Hierl und die jeweiligen Bürgermeister Grußworte an die Teilnehmer.
Unisono wurde dabei die hervorragende und beispielgebende Jugendarbeit in den Vordergrund gestellt und die Wichtigkeit einer fundierten Ausbildung hervorgehoben. Sie dankten den Jugendlichen für die Teilnahme und die Mitgliedschaft und das Engagement in den Feuerwehren.

IJW Aschenbrenner dankte zum Schluss den Feuerwehren Lam, Bad Kötzting sowie Miltach mit ihrem jeweiligem Team für die Vorbereitung der Abnahmeörtlichkeiten sowie den Schiedsrichtern, die sich unter anderem aus Funktionären der teilnehmenden Feuerwehren rekrutierten, für ihre faire Bewertung.

Aufgrund des großen Erfolgs und der Schaffung einheitlicher Abnahmevoraussetzungen wird die zentrale Abnahme auf KBM-Ebene auch in den nächsten Jahren in diesem Rahmen fortgeführt werden.

Wissenstest 2016 Wissenstest 2016 Wissenstest 2016 Wissenstest 2016
Wissenstest 2016 Wissenstest 2016 Wissenstest 2016 Wissenstest 2016
Wissenstest 2016 Wissenstest 2016  Wissenstest 2016 Wissenstest 2016
Zum Seitenanfang