Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVerkehrsunfall in Altrandsberg

Verkehrsunfall in Altrandsberg

Am Mittag des 4. Juli um 12:55 Uhr wurde die Feuerwehr Altrandsberg und der zuständige07-04-04 Kreisbrandmeister Andreas Bergbauer (CHA 4/2) zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person gerufen.

Ein älterer Mann befuhr die Straße von Richtung Grub kommend nach Altrandsberg, wobei er aus bisher ungeklärter Ursache ohne anzuhalten die Kreuzung überquerte und im gegenüberliegenden Graben zum stehen kam. Der Unfallverursacher konnte eigenständig das Fahrzeug verlassen, hatte sich aber nach diesen unfreiwilligen Ausflug in den Graben verletzt und musste vom BRK versorgt werden.

Die Feuerwehrkameraden leisteten Erste Hilfe und sicherten die Einsatzstelle, sodass die Kollegen des BRK den Verletzten versorgen konnten. Nach gut zwei Stunden konnte die Einsatzstelle wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Ebenfalls an der Einsatzstelle war der Rettungsdienst, Notarzt sowie die Kollegen der Bad Kötztinger Polizei.

07-04-03 07-04-05  
07-04-06 07-04-01  

Bilder und Bericht vom WebTeam-Mitglied Christian Miefanger

Zum Seitenanfang