Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeBrand eines Gartenhauses in Miltach

Brand eines Gartenhauses in Miltach

03-15-06Ein aufmerksamer Nachbar hat am Abend des 15. März in Miltach einen Brand in der Lindenstraße entdeckt und die Leitstelle Regensburg verständigt. Dieser alarmierte gemäß dem Alarmstichwort "Rauchentwicklung - unklare Lage" (B3) um 18.54 Uhr die Feuerwehren Miltach, Blaibach, Oberndorf, Eismannsberg, Altrandsberg und die Drehleiter der FF Bad Kötzting, sowie die Führungskräfte KBR Weber, KBI Stahl und KBM Bergbauer.

Feuerschein und eine eindeutige Rauchsäule zeigten den Kräften der Ortsfeuerwehr den Weg. Eine Gartenhütte stand in Vollbrand und dieser hatte bereits auf den Dachüberstand der nahen Garage übergegriffen. Damit war auch das, daran angebaute Wohnhaus in Gefahr.
03-15-01Mit dem Schnellangriff und dem mitgeführten Löschwasser wurde unter Atemschutz der Brand an der Garage rasch abgelöscht bevor auch das Feuer am Gartenhäuschen bekämpft wurde. Aufgrund des schnellen Löscherfolges konnten die übrigen anrückenden Feuerwehren per Funk zum Abbruch ihrer Einsatzfahrt aufgefordert werden.
Mit der Wärmebildkamera wurden anschließend die Bauteile an der Garage auf mögliche Glutnester überprüft und letzte Nachlöscharbeiten vorgenommen. Gegen 20 Uhr rückten die Kräfte der FF Miltach wieder ein. Bei einer Nachschau am späten Abend wurde die Brandstelle nochmals mit der Wärmebildkamera überprüft.
Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt, die Polizei nahm hierzu die Ermittlungen auf.

 (Bilder dankenswerterweise überlassen von der FF Miltach)

03-15-02 03-15-05 03-15-04 03-15-03
Zum Seitenanfang