Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfall nach Wildwechsel auf der B85 zwischen Miltach und Chamerau

Verkehrsunfall nach Wildwechsel auf der B85 zwischen Miltach und Chamerau

20150102-VU-Urleiten-1Heute, den 02.01.2015, abends gegen 18.00 Uhr, wurden die Feuerwehren Miltach und Chamerau, ebenso wie die Feuerwehren aus Oberndorf und Staning, zu einem Verkehrsunfall auf der B85 auf Höhe Urleiten alarmiert.

20150102-VU-Urleiten-2Bei dem Versuch, einem die Fahrbahn kreuzenden Reh auszuweichen, geriet der Lenker eines aus Richtung Chamerau kommenden Pkws auf die Gegenfahrbahn wo er den entgegenkommenden Lieferwagen touchierte. Nachdem dieser Lieferwagen aber noch das Reh erfasste, kam er von der Fahrbahn ab und schlitterte die unmittelbar angrenzende steile Böschung hinab. Glücklicherweise wurde bei dem gesamten Unfall lediglich eine Person leicht verletzt. Das Reh bezahlte die unglückliche Straßenüberquerung mit seinem Leben.

20150102-VU-Urleiten-3Neben der Verkehrsabsicherung, die Straße musste komplett gesperrt werden, zählten zu den Aufgaben der Einsatzkräfte auch das Ausleuchten der Unfallstelle und das Reinigen der Fahrbahn. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die verunfallten Personen durch die eintreffenden Feuerwehrkräfte betreut.
Die beiden Fahrzeuge wurden durch entsprechende Fachfirmen abgeschleppt bzw. geborgen. Nach gut anderthalb Stunden Einsatzdauer konnte die Straße wieder für den normalen Verkehr freigegeben werden.

(Bericht und Fotos von Webteammitglied IJW Florian Raab)

20150102-VU-Urleiten-4 20150102-VU-Urleiten-5 20150102-VU-Urleiten-6 20150102-VU-Urleiten-7
Zum Seitenanfang