Hund aus misslicher Lage befreit

2013-04-21-01Zwei Fahrradfahrer, die am Fahrradweg auf Höhe Altrandsberg, Abzweigung Liebmannsberg, pausierten, meldeten der Leitstelle heute gegen Mittag, dass das Winseln eines Hundes aus einem in der Nähe befindlichen Abwasserschacht zu hören sei.

Daraufhin alarmierte die Leitstelle die örtlich zuständige Feuerwehr aus Altrandsberg mit dem Alarmstichwort "Tierrettung - Hund aus Kanalschacht".

2013-04-21-02Unter Einsatz einer Hebelstange und einer Steckleiter konnte ein engagierter Feuerwehrmann, der sich gesichert durch seine Kameraden in den Schacht wagte, den Hund rasch aus seiner Bre­douil­le befreien.

Sichtlich erfreut über die wiedergewonnene Freiheit warf der Hund 1. Kdt. Matthias Maier, der die Einsatzleitung inne hatte, noch einen - vermutlich dankenden - Blick zu um unmittelbar nach seiner Befreiung dem nächsten Abenteuer entgegen zu laufen.

2013-04-21-05 2013-04-21-06 2013-04-21-04
2013-04-21-07 2013-04-21-08  2013-04-21-03

Bericht und Bilder von Julia Raab und Webteammitglied IJW Florian Raab