Brandnachschau nach Küchenbrand in Zandt

Kuechenbrand Zandt 4Am 3. November 2019 gegen 11:10 Uhr wurden die die Feuerwehren Zandt und Vilzing, Kreisbrandmeister Alexander Beier, die Polizei sowie der Rettungsdienst zu einem Brand in einer Küche nach Zandt alarmiert.

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses bemerkte, dass ein Feuer im Küchenbereich seiner Wohnung ausgebrochen war und unternahm sogleich Löschversuche, wodurch er ein Ausbreiten des Brandes verhindern konnte. Aufgrund der Löschversuche wurde der Anwohner verletzt und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr Zandt war das Feuer bereits durch die Anwohner gelöscht worden, man konnte sogleich "Feuer aus" melden. Die Feuerwehr Vilzing konnte daraufhin die Einsatzfahrt abbrechen und wieder einrücken. Durch die Kameraden der Feuerwehr Zandt wurde anschließend unter schwerem Atemschutz die betroffene Wohnung sicherheitshalber noch auf Glutnester abgesucht und eine Küchenabsaugung, welche durch das Feuer arg in Mitleidenschaft gezogen worden war, ins Freie gebracht.

Nach rund einer halben Stunde konnten alle Kräfte wieder in die Gerätehäuser einrücken.

Bericht und Bilder vom WebTeam-Mitglied Christian Miefanger sowie dankenswerterweise von der FF Zandt

Kuechenbrand Zandt 1  Kuechenbrand Zandt 2