Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeBrand eines landwirtschaftliches Gespanns auf der B85 Höhe Staning

Brand eines landwirtschaftliches Gespanns auf der B85 Höhe Staning

Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 1Am Donnerstag, 25.07.2019 gegen 17:30 Uhr wurden die Feuerwehren Staning, Haderstadl, Miltach, Chamerau, Lederdorn, Bärndorf und Oberndorf sowie Kreisbrandmeister Alexander Beier, die Polizei und der Rettungsdienst zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gespanns auf die B85 Höhe der Abzweigung nach Staning gerufen.

Ein mit Stroh beladenes landwirtschaftliches Gespann war aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Anhänger bereits in Brand, die Zugmaschine wurde gerade noch rechtzeitig durch den Brandleider abgekoppelt, sodass die Brandbekämpfung rein dem mit Stroh beladenen Anhänger gelten konnte. Durch massiven Wassereinsatz der Feuerwehren konnte das Feuer eingedämmt werden.

Aufgrund der sehr starken Rauchentwicklung und der Gefahr einer Ausbreitung des Brandes wurde die B85 auf Höhe Miltach und auf Höhe Chamerau komplett für den Verkehr gesperrt. Um die Löschwasserversorgung sicherzustellen, wurde mit dem Schlauchwagen der Feuerwehr Chamerau eine Zuleitung vom nahe gelegenen Fluss Regen erstellt und die Leitung auf der B85 verlegt.

Welches Glück am Ende die Umwelt hatte, zeigte sich als das Feuer abgelöscht war. Durch die starke Trockenheit stand die Böschung auf einer Länge von rund 10 Metern ebenfalls in Brand. Der geschädigte Landwirt hatte das Fahrzeug aus einem Waldgebiet noch herausgefahren, um ein Übergreifen der Flammen auf dieses zu verhindern. Wenn der Landwirt nicht so umsichtig gehandelt hätte, wäre womöglich ein noch größeres Schadensereignis die Folge gewesen.

Nach der Brandbekämpfung wurde der Anhänger entladen und nochmals reichlich mit Wasser abgekühlt. Das Brandgut wurde auf einer Wiese ebenfalls reichlich mit Wasser eingedeckt. Gegen 20 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder in ihre Gerätehäuser einrücken. Leider wurden Einsatzkräfte durch uneinsichtige Mitbürger verbal angesprochen, woraufhin die Polizei die Ermittlungen zu diesem Vorfall aufnahm.

Bericht und Bilder vom WebTeam-Mitglied und Inspektionsjugendwart Christian Miefanger

 Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 2  Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 3  Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 4
 Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 5 Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 6  Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 7
 Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 8 Brand landwirtschaftliches Gespann auf B85 9   
Zum Seitenanfang