Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeBrand eines Schuppen in Grafenwiesen

Brand eines Schuppen in Grafenwiesen

12-15-8Ein Schuppenbrand in Matheshof (Gemeinde Grafenwiesen) forderte in den frühen Morgenstunden des 15.12.2018 die Feuerwehren aus Grafenwiesen und Rimbach. Um 05.25 Uhr wurden die Einsatzkräfte von der Leitstelle zum Brandobjekt auf der Regeninsel alarmiert.

Aus bislang unbekannten Gründen stand ein neben einer Vereinshütte am Regen, kurz vor dem Grafenwiesener Ortsteil Matheshof, errichtete Holzlagerschuppen in Flammen. Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr Grafenwiesen war dieser bereits in Vollbrand. Mit dem mitgeführten Wasser aus dem Löschgruppenfahrzeug LF16 wurde der Erstangriff durch einen Trupp unter Atemschutz durchgeführt.

12-15-13Die weitere Löschwasserversorgung für die Brandbekämpfung erfolgte über das Löschgruppenfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug der FF Rimbach.

Durch das schnelle Eingreifen konnte eine größere Brandausdehnung, insbesondere ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude sowie die umgebenden Bäume verhindert werden.

Um für die Nachlöscharbeiten ausreichend Löschmittel zur Verfügung zu haben, wurde mittels der Tragkraftspritze der FF Grafenwiesen eine Wasserentnahme aus dem unmittelbar an der Einsatzstelle vorbeiführenden Regen aufgebaut. Zudem wurde die Einsatzstelle mittels Flutlichtstrahlern ausgeleuchtet.

KBI Andreas Bergbauer und KBM Heinz Schötz waren ebenfalls zugegen und unterstützten die Einsatzleitung.

 

(Bericht von den WebTeam-Mitglied Michael Weiß,
Bilder von den WebTeam-Mitgliedern KBM Tobias Aschenbrenner und Michael Weiß)

12-15-1 12-15-4 12-15-2 12-15-5
12-15-6 12-15-9 12-15-10 12-15-11
Zum Seitenanfang