Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeBrand einer Hecke in Altrandsberg

Brand einer Hecke in Altrandsberg

Am 17. Juni um 19:36 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Regensburg, gemäß B1, die Feuerwehr Altrandsberg zum Brand einer Hecke in die Dorfstraße in Altrandsberg.
Auf etwa 10 Meter Länge stand ein Gehölz in Flammen, die Brandursache ist bisher unklar.

 

Durch die umgehende Alarmierung und das schnelle Eintreffen an der Einsatzstelle konnten die Aktiven den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Neben dem Löschwasser aus dem Fahrzeug wurde zur Brandbekämpfung zudem eine Förderleitung aus dem Hydrantennetz zur Brandstelle gelegt.

Die Löscharbeiten wurden von den Nachbarn der Brandleider unter Zuhilfenahme von Feuerlöschern und Wassereimern unterstützt. Dadurch wurde eine schnellere Ausbreitung des Feuers unterbunden und ein gefährdetes Garagenvordach konnte gesichert werden.

Gegen 22 Uhr wurde die Brandstelle erneut mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester untersucht. Da bei dieser Maßnahme keine weiteren Brandherde festgestellt wurden, konnte der Einsatz endgültig beendet werden.

(Bericht und Bilder von der FF Altrandsberg)

Zum Seitenanfang