Aktuelle Seite: StartAktivitätenaktuelle AktivitätenÜbungen

Gemeinschaftsübung in Gotzendorf (Gde. Hohenwarth)

Am Freitag, 11. Mai 2012 fand in Gotzendorf die erste Frühjahrsgemeinschaftsübung im KBM-Bereich Lam statt. Aufgrund der in den letzten Jahren stark gestiegenen Anzahl an Biogasanlagen in der Feuerwehrinspektion Bad Kötzting wurde von der ausrichtenden Feuerwehr Gotzendorf der Brand im Technikraum einer Biogasanlage als Übungsszenario ausgewählt. Um 19.30 Uhr wurden die Feuerwehren Gotzendorf, Ansdorf-Simpering, Arrach, Haibühl-Ottenzell und Arrach mit der Alarmmeldung „Brand im Technikraum der Biogasanlage Schmid in Gotzendorf, zwei Personen vermisst“ zum Übungsobjekt beordert.

Weiterlesen...

Gemeinschaftsübung in Ried am See (Stadt Bad Kötzting)

Eine Gemeinschaftsübung des KBM-Bereiches Bad Kötzting fand am 10. Mai um 19:30 Uhr statt. Als Übungsobjekt stellten Max und Christian Vogl ihr landwirtschaftliches Anwesen in Ried am See zur Verfügung. Ausgangslage war ein Brand im Technikraum der erst vor kurzem in Betrieb gegangenen Biogasanlage. Zudem war die Gefahr eines Gasaustrittes gegeben.

Weiterlesen...

Gemeinschaftsübung in Bärndorf (Gemeinde Chamerau)

Am Abend des 4. Mai fand die erste Frühjahrsgemeinschaftsübung in der Feuerwehr-Inspektion Bad Kötzting statt. Gegen 19:30 Uhr wurden die Feuerwehren Bärndorf, Blaibach, Chamerau, Staning, Lederdorn und Bad Kötzting von Kreisbrandmeister Andreas Bergbauer per Funk zur Übung abgerufen.
Übungsannahme war ein Wohnhausbrand, welcher gemäß dem Stichwort „B3“ ausgelöst wurde. Dank gilt den „Brandleidern“, Fam. Franz, die ihr Anwesen für die Feuerwehren zur Verfügung gestellt hatten.

Weiterlesen...

Tunnelübung in Furth im Wald

Bereis seit einigen Jahren läuft die Baumaßnahme zum Neubau der Bundesstraße B 20 um die Stadt Furth im Wald. Der erste Abschnitt des Streckenteils soll nun am 19. März dem Verkehr übergeben werden. Darin befindet sich auch der neue, ca. 750 m lange Tunnel unter den Deschelberg.

Weiterlesen...

Vorbereitung einer Kontigentübung in Tschechien

In der Ausbildung neue Wege gehen, aktuelle Themen mit einbinden und niemals beim Erreichten stehen bleiben, das ist eine Devise von Kreisbrandinspektor Michael Stahl, die auch auf das neueste Ausbildungsvorhaben besonders zuzutreffen scheint.
Gute Kontakte zu Ausrüstern und auch ins Nachbarland Tschechien ließen die Idee zu einer neuen Form der Übung und Ausbildung reifen - eine Kontingentübung!

Weiterlesen...

Seite 22 von 22

Zum Seitenanfang